Christian Franke entscheidet über Fördermittel aus Bundesprogramm

Christian Franke ist als Erster Sprecher des Kreisschülerrates des Altmarkkreises auch Vertreter im Begleitausschuss für den Lokalen Aktionsplan für Weltoffenheit, Toleranz und Demokratie.  – Der Begleitausschuss tagt morgen Nachmittag.

Was ist der Lokale Aktionsplan?

Der Lokale Aktionsplan Altmarkkreis Salzwedel versteht sich als eine lokale Handlungsstrategie. Übergeordneter Anspruch ist die Vermittlung von Wissen und die Entwicklung von langfristigen Strategien und strategischen Projekten zur Förderung von Weltoffenheit, Toleranz und Demokratie in der Region. Gefördert werden soll eine tolerante und weltoffene Kultur des Zusammenlebens aller BürgerInnen des Altmarkkreises Salzwedel. Der LAP wird umgesetzt im Rahmen des Bundesprogramms „VIELFALT TUT GUT. Jugend für Vielfalt, Toleranz und Demokratie“. Es stehen dem Landkreis voraussichtlich für die nächsten drei Jahre jährlich Mittel in Höhe von bis zu 100.000 Euro zur Verfügung, die zur Förderung von Projekten an Vereine, Initiativen und andere Träger vergeben werden. Zur Umsetzung des Lokalen Aktionsplanes wurde vom Landkreis ein Begleitausschuss berufen.

Was ist der Begleitausschuss des lokalen Aktionsplans?

Der Begleitausschuss besteht aus VertreterInnen verschiedener zivilgesellschaftlicher Netzwerke, der Politik und staatlichen/ kommunalen Institutionen.
Der Begleitausschuss entscheidet über die zu fördernden Maßnahmen, begleitet die Prozesse der Umsetzung des Lokalen Aktionsplanes und führt die Aktivitäten verschiedener Akteure zusammen.
Im Begleitausschuss werden anhand des im Lokalen Aktionsplan beschriebenen Handlungskonzeptes die Entscheidungen über die Förderung der eingereichten Einzelprojekte getroffen. Es wird erwartet, dass die Träger der geförderten Einzelmaßnahmen tatsächlich geeignet und in der Lage sind, diese in hoher Qualität durchzuführen. Der Begleitausschuss hat weiterhin sicherzustellen, dass die Förderung von extremistischen Organisation oder Personen ausgeschlossen wird. (siehe Handbuch Lokale Aktionspläne Stand 15.06.2007 Punkt 2.2.)

Wer sitzt im Begleitausschuss?

1 x Vertreterin Kreisschülerrat –> Christian Franke
1 x Vertreterin Vorsitzende Jugendhilfeausschuss und Lehrerin
1 x Vertreter Kreissportbund
1 x Vertreterin Kreistag
1 x Vertreterin Erzieherin
1 x Vertreter Schulleiter
1 x Vertreterin Migrantin
1 x Vertreter Kirche / SoNet „Soziales Netzwerk für weltoffene und demokratische Jugend- und Sozialarbeit im Altmarkkreis Salzwedel“
1 x Vertreter Polizei
1 x Vertreter Arbeitskreis für Weltoffenheit und Demokratie der Stadt Salzwedel
1 x Vertreterin Gleichstellungsbeauftragte des Altmarkkreis Salzwedel
1 x Vertreter Ämternetzwerk
1 x Vertreterin SoNet „Soziales Netzwerk für weltoffene und demokratische Jugend- und Sozialarbeit im Altmarkkreis Salzwedel“

Weitere Informationen unter: www.lap-altmarkkreis-salzwedel.de

Verwandte Artikel